Wider die Angst - Handeln mit "kühlem Kopf" umdenken - vorsorgen - einsparen

Online-Veranstaltung

Eine Katastrophenmeldung jagt die nächste, Preise gehen durch die Decke, Angst macht sich breit. Da hilft es, einen "kühlen Kopf" zu bewahren.
Unser Zoom-Treffen - eine Kooperation vom KDFB Landesverband Bayern, dem Landesbildungswerk sowie dem VerbraucherService Bayern im KDFB - soll Ihnen einen persönlichen, lebenspraktischen und spirituellen Mehrwert bescheren.
Informationen und Anregungen in Sachen Vorsorge und Finanzen werden gepaart mit hoffnungsfroh-spirituellen Impulsen für eine stärkende adventlich-weihnachtliche Zeit.
Den religiös-spirituellen Rahmen setzt Sr. Susanne Schneider. Nach einer Einführung zum Thema "Angst" gibt Petra Gruber von der VSB-Beratungsstelle Ingolstadt konkrete Tipps und Hilfestellung, wie wir Frauen auf Katastrophenmeldungen und die Ermahnungen der Politik "Wir müssen sparen" reagieren können. Sie haben ebenfalls die Gelegenheit, Eva Fuchs, die neue Landesvorsitzende vom VerbraucherService Bayern im KDFB (VSB) kennenzulernen.
Abschließend wird Sr. Susanne im Sinne eines positiven Ausblicks darlegen, dass "umdenken" im Christentum weitaus mehr ist als Verzicht. Im Gegenteil, es führt uns zu einem erfüllten und zufriedenen Leben.
Den Abend moderiert Uschi Patzelt, Sprecherin der Einzelmitglieder im Landesverband.
Wir freuen uns, mit Ihnen als Einzelmitglieder im Landesverband immerhin über die "Bildschirm-Kacheln" in Kontakt zu kommen.

Termin: Do 15.12.2022, 19:30 - 21:00 Uhr

Ort: Veranstaltung findet online statt

Preis: Die Veranstaltung ist dank der Kooperation mit Verbraucherservice Bayern kostenfrei.

  genügend Plätze frei. Bitte melden Sie sich an.

Hinweis: Der Zugangslink für die Veranstaltung wird den angemeldeten Teilnehmerinnen am Vortag zugesandt. Bitte überprüfen Sie ggf. auch Ihren Spamordner.

Leitung:

Uschi Patzelt, Sprecherin der Einzelmitglieder im KDFB Landesverband

Vorsitzende des VSB Bayern:

Eva Fuchs

Referentin:

Petra Gruber
Sr. Susanne Schneider, Referentin für Frauenseelsorge bei missio München

Anmeldung

Geben Sie bitte Ihre vollständige Postadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie bei eventuellen Rückfragen erreichen können. Ohne diese Angaben ist eine Anmeldung nicht gültig!

Wählen Sie zwischen:

Einzelanmeldung
Sammelanmeldung

Einzelanmeldung

Sammelanmeldung, um mehrere Anmeldungen - zum Beispiel für einen Diözesanverband/ Zweigverein oder eine andere Gruppe – einzugeben.

Ich melde insgesamt, inklusive mir, Teilnehmerinnen an.

Wer mehrere Personen anmeldet, bestätigt: Ich habe im Vorfeld die Erlaubnis bzw. Vollmacht der in der Sammelanmeldung registrierten Teilnehmerinnen eingeholt und darf die Anmeldung in deren Namen durchführen. Der Speicherung und Weitergabe der personenbezogenen Daten, die für die Veranstaltungsorganisation notwendig sind, wurde zugestimmt.

Ihre Daten 1. Teilnehmerin
Frau: Herr:
Ja: Nein:

Bitte bringen Sie Ihren Mitgliedsausweis zum Seminar mit. Wir behalten uns vor, die Ausweise stichprobenartig zu überprüfen. Vielen Dank.

Wir weisen darauf hin, dass diese Anmeldung zu einer Veranstaltung verbindlich ist. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden anerkannt.

Ich akzeptiere die Teilnahmebedingungen *:

Ich habe die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen *:

Ja: Nein:

Bitte beachten Sie, dass Sie nach erfolgreicher Anmeldung eine automatisierte Anmeldebestätigung erhalten.
Bei Sammelanmeldungen erhalten Sie eine E-Mail pro Teilnehmer*in.

Sollten Sie diese nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner/Papierkorb. Insbesondere bei Sammelanmeldungen kommt es hier manchmal zu Spammails.
Ansonsten melden Sie sich gerne bei uns!

Zurück